GS data business

IT-Lösungen
... die Sie voranbringen!

VirtualisierungVirtualisierung: Teilen und sparen Sie Ressourcen

Virtualisierung bezeichnet ein Verfahren, mit dem die Ressourcen eines Computers (d.h. Servers oder Desktops) aufgeteilt werden können. So können z.B. mehrere Betriebssysteme auf einem Rechner oder umgekehrt mehrere virtuelle Maschinen mit dem gleichen Betriebssystemen laufen.

Mit virtuellen Infrastrukturlösungen vereinfachen Sie durch ein einheitliches Management Ihre Unternehmens-IT, senken durch Server-Konsolidierung Kosten und können schnell und flexibel auf Anforderungen reagieren. Neue Services werden im Nu bereitgestellt und entsprechend dem Ressourcenbedarf der Applikation angepasst.

 

Gründe für Virtualisierung

  • Erhöhung der Ausfallsicherheit
  • bessere Auslastung der IT-Systeme durch Konsolidierung der Hardware
  • niedrigere IT-Kosten
  • geringerer Stromverbrauch

Wichtigstes Merkmal der Virtualisierung ist die Ausfallsicherheit. Wenn eine Applikation sich selbst oder sogar das gesamte Betriebssystem zum Absturz bringt, laufen die anderen virtuellen Maschinen weiter.

 

Virtualisierung in der Server-Umgebung

  • bessere Systemauslastung erreichbar
  • leichter managebar
  • Energiekosten senken -> Umweltrichtlinien einhalten
  • höhere Sicherheit und Stabilität
  • schneller Anforderungen umsetzen

Virtualisierung in der Desktop-Umgebung

  • höhere Sicherheit und Stabilität
  • Abwärtskompatibilität