GS data business

IT-Lösungen
... die Sie voranbringen!

 

gateprotect ist führender Hersteller von IT-SicherheitslösungenGesetzliche ANFORDERUNGEN

 

Haftung

Es gibt mehrere Gesetze, die je nach Branche und Unternehmenszweck, die Datenschutzbestimmungen und weiteren Sicherheitspflichten für Unternehmen regeln. Auch wenn sie zunächst sehr allgemein klingen: Aus ihnen lassen sich konkrete Verpflichtungen zum Schutz der Unternehmensnetzwerke ableiten!

  • Der Vorstand einer Aktiengesellschaft haftet zum Beispiel persönlich, wenn er den Fortbestand der Gesellschaft gefährdende Entwicklungen nicht durch ein entsprechendes Risikomanagement überwacht und durch geeignete Maßnahmen vorbeugt (§91 Abs.2 und §93 Abs.2 AktG).
  • Diese Pflichten gelten auch im Rahmen des Handelsgesetzbuchs (§ 317 Abs.2 HGB).
  • Auch Geschäftsführer einer GmbH haften persönlich. Sie müssen die „Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmannes“ anwenden (§43 Abs. 1 GmbHG).
  • Bestimmte Berufsgruppen wie zum Beispiel Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Ärzte, Apotheker oder Personen in bestimmten sozialen Berufen wie Psychologen fallen gar unter Sonderregelungen im Strafgesetzbuch. Teilweise können hier sogar Freiheitsstrafen vergeben werden, wenn vertrauliche Patienten-, Mandanten- und Kundenangaben an die Öffentlichkeit gelangen (§203 StGB).

 Datenschutz

Das Datenschutzgesetz regelt neben anderen Gesetzen den Umgang mit personenbezogenen Daten. Hier ist insbesondere der §9 nebst seiner Anlage relevant. Er legt die technischen und organisatorischen Maßnahmen fest, die zum Schutz der personenbezogenen Daten zu treffen sind:

„Öffentliche und nicht-öffentliche Stellen, die selbst oder im Auftrag personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, haben die technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, die erforderlich sind, um die Ausführung der Vorschriften dieses Gesetzes […] zu gewährleisten. […]“

 IT-Risiken

Neben den oben aufgeführten Gesetzen sind für Unternehmen noch jede Menge anderer Regularien im Bereich der IT-Sicherheit relevant. Diese hängen auch immer vom Unternehmenszweck und der Branche ab: zum Beispiel gibt „Basel II“ Banken vor, dass sie bei der Kreditvergabe IT-Risiken des Kreditnehmers berücksichtigen müssen. Jedes Unternehmen muss sich selbst informieren, welche speziellen Gesetze für es gültig sind.

 

Der Einsatz von NEXT GENERATION FIREWALLS hilft, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen!

Darüber hinaus bringt ein IT-Sicherheitskonzept sehr viele Vorteile: im Wettbewerb, im Marketing und in den Geschäftsbeziehungen sowie in einer effektiveren Administration der IT-Systeme.
Eine nachgewiesene Informationssicherheit schafft Vertrauen bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern.